Badefass Wasser

 

Sauber Badefass wasser | Kirami
Wecken Sie das Badefass aus dem Winterschlaf und verpassen Sie ihm einen Frühjahrsputz

Q: Kann ich im Badefass Meer- oder Seewasser verwenden?

A: Ja, denn der Ofen besteht aus meerwasserbeständigem Aluminium. Die Öfen werden ebenso wie Boote und Außenbordmotoren mit Opferanoden geschützt. Die Opferanode schützt den Ofen vor Korrosion, wenn im Badefass Meerwasser oder Wasserpflegemittel eingesetzt werden (in den meisten Kirami-Öfen ist dies durch die Montage einer Magnesium-Anode im Ofen gelöst). Es ist nicht erforderlich, den Ofen nach dem Baden mit Süßwasser auszuspülen. In all unseren Badefässern können Sie See- oder Meerwasser verwenden. Natürlich sollten Sie bei der Verwendung von See- oder Meerwasser sehr gut auf die Wasserhygiene achten. Das Wasser sollte nach jedem Bad gewechselt werden. Wenn Sie an der Hygiene oder Sauberkeit des Wassers zweifeln, sollten Sie das Wasser wechseln und das Badefass reinigen.  

Q: Wie oft sollte ich das Badewasser austauschen?

A: Bei einer Nutzung durch eine Familie empfehlen wir, das Wasser nach 1-2 Tagen zu wechseln. Bei richtiger Verwendung eines Filters und von Chemikalien kann das Wasser sogar 1-3 Monate benutzt werden. Im Becken sollte stets Desinfektionsmittel verwendet werden, wenn mehr als einmal gebadet wird. 

Q: Wie kann ich die Nutzungsdauer des Wassers verlängern?

A: Die Nutzungsdauer des Wassers lässt sich durch die Anwendung eines Filters und von Reinigungschemikalien deutlich verlängern. Auf der Produktseite finden Sie Informationen zur Wasserhygiene

Q: Kann ich im Badefass z.B. Badearomen verwenden? 

A: Im Badefass dürfen Badearomen und Salze verwendet werden, solange der pH-Wert zwischen 7,2-7,6 bleibt und die Dosieranweisungen der Stoffe eingehalten werden. Nach der Nutzung sollte der Ofen innen gründlich ausgespült werden.

Q: Wie entleere ich das Badefass? 

A: Das Badefass verfügt über einen Abfluss, durch den das Wasser über ein Abflussrohr aus dem Becken fließt. Bitte platzieren Sie das Badefass so, dass das Entleeren nicht zu Problemen führt. Leiten Sie das Wasser bei Bedarf über Schläuche ab.  

Q: Kann das Badewasser in den Garten abgeleitet werden?

A: In der Regel ja, bitte beachten Sie jedoch die verwendeten Chemikalien und informieren Sie sich über die lokalen amtlichen Bestimmungen.

Q: Warum riecht das Wasser nach dem Aufheizen muffig?

A: Wenn das Wasser unter der Abdeckung aufgeheizt wird und keinen Sauerstoff bekommt, kann es leicht muffig riechen. Wenn Sie den Deckel ca. 5 Minuten vor dem Baden entfernen, kann das Wasser „atmen“ und der Geruch verfliegt.

Die Hygiene im Badefass lässt sich leicht realisieren

 

Genießen die schönen Bademomente! Entdecken unsere umfangreiche Auswahl an Zubehören und auschecken die Badefassmodelle von Kirami!

Hero-kuva