Badefasshersteller Kirami verdreifacht seine Produktionsflächen für Saunas

Fast alle Saunas sind für den Export bestimmt 

Kirami-Entwicklungsleiter Mika Pitkänen ist ein langjähriger Fachmann in Sachen Planung und Bau von Saunas | Kirami
Kirami-Entwicklungsleiter Mika
Pitkänen ist ein langjähriger
Fachmann in Sachen Planung und
Bau von Saunas.

Der weltgrößte Hersteller von Badefässern, das finnische Unternehmen Kirami Oy, eröffnete im November 2020 im südwestfinnischen Sastamala die Sauna Factory, in der die sich zu einem Exporthit entwickelte FinVision-Sauna produziert wird. Schon jetzt steht ein Ausbau der Produktionsflächen bevor, damit das Unternehmen die vor allem in anderen europäischen Ländern stetig steigende Nachfrage bedienen kann. Die Sauna-Produktfamilie soll weiter ausgebaut werden und Kirami hat zu diesem Zweck einen neuen Entwicklungsleiter eingestellt, dessen Aufgabe es ist, neue Saunaprodukte zu planen und zu entwickeln.

”Die finnische Sauna ist ein großartiges Exportprodukt für den europäischen Markt”

In Folge des steigenden Interesses an Saunas hat Kirami Mika Pitkänen als Entwicklungsleiter der Sauna Factory eingestellt. Pitkänen ist ein erfahrener Fachmann in der Saunabranche. Der gelernte Schreiner weist eine mehr als 13-jährige Erfahrung im Bereich Planung und Bau von Saunas vor. 

Lesen Sie mehr in einem Newsletter

 

 

Hero-kuva