Erneuter Besuch beim österreichischen Badefasshändler adventureSPA

AdventureSPA ist seit Beginn der Unternehmenstätigkeit als Kirami-Händler 2011 stetig gewachsen | Kirami

Adventure Spa Teil 2, 2022 

AdventureSPA aus Österreich – stetiges Wachstum und zunehmender Absatz von Badefässern

 

Unseren langjährigen österreichischen Händler adventureSPA haben wir Ihnen 2018 zum ersten Mal in unserem Blog vorgestellt – höchste Zeit, mal nachzufragen, wie es dem Unternehmen heute geht.

AdventureSPA begann 2011 als kleiner Ein-Mann-Betrieb im Garten von Thomas und Ulrike Werner. Seither ist das Unternehmen stetig gewachsen und wurde im Januar 2021 zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit fünf Angestellten. 

„Thomas ist der Chef und ein Alleskönner – er kennt sich mit fast allem aus und wir können uns alle an ihn wenden, falls wir mal Hilfe brauchen oder wenn Kunden Probleme haben und technische Auskünfte benötigen. Thomas’ Frau Ulrike ist auch unsere Chefin und im Verkauf tätig. Theresa und ich kümmern uns um das Marketing und den Verkauf und Philip ist unser Lasterfahrer und Techniker“, erklärt Angela Pointner von adventureSPA.

 

Kirami | Im November 2020 wurde ein neuer Schauraum eröffnet | adventure Spa
Im November 2020 wurde ein neuer Schauraum eröffnet.

 

Eröffnung neuer, größerer, geeigneterer Räumlichkeiten 2020

Seit 2013 verfügte das Unternehmen über einen Schauraum und ein Geschäft in Grödig. Wegen Bauarbeiten wurden diese Räumlichkeiten jedoch letztlich geschlossen. Im November 2020 wurde ein neuer Schauraum eröffnet.

„Wir bekamen die Gelegenheit, in neue Räumlichkeiten in unserem Heimatdorf Anif zu ziehen. Dort boten sich mehr Möglichkeiten, ein besseres Lager und auch eine bessere Infrastruktur. Der neue Schauraum liegt nur fünf Kilometer vom alten entfernt. So konnte unsere Kundschaft uns auch nach unserem Umzug leicht finden.“

Die neuen Räumlichkeiten bieten mit insgesamt 600 m2 Fläche wesentlich mehr Platz für den Schauraum und das Lager sowie für ein separates Büro, wo in Ruhe gearbeitet werden kann. 

„Jetzt befindet sich alles an einem Ort. Vor dem Umzug befand sich das Lager im Nachbargebäude.“

Das Unternehmen hatte im Herbst 2022 eine Hausmesse und feierte gleichzeitig sein Jubiläum.

 

Kirami | Als sie nicht reisen konnten, wollten sich viele Leute in und rund um Österreich zur Aufwertung des eigenen Gartens ein Badefass anschaffen  | adventureSPA
Als sie nicht reisen konnten, wollten sich viele Leute in und rund um Österreich zur Aufwertung des eigenen
Gartens ein Badefass anschaffen

 

Nachfrage nach Badefässern gestiegen

Aufgrund der Krisen in den letzten zwei Jahren ist die Nachfrage nach Badefässern gestiegen. Als sie nicht reisen konnten, wollten sich viele Leute in und rund um Österreich zur Aufwertung des eigenen Gartens ein Badefass anschaffen – um zu Hause zu entspannen, das Badefass anzuheizen und mit Freunden zu grillen. 

„Unsere Kundschaft hat das große Glück, einen Garten für ihr Badefass zu haben. Im fünften Stock eines Gebäudes müssen wir nur selten Badefässer installieren, aber auch das ist schon vorgekommen!“

Die beliebtesten Badefässer, die adventureSpa verkauft, sind die aus Kunststoff. Angela verweist insbesondere auf das Modell Comfort Family L mit grauer Innenwanne und Thermoholz-Verkleidung. Auch das Original Woody aus Holz ist sehr beliebt. 

 

Die beliebtesten Badefässer, die adventureSpa verkauft, sind die aus Kunststoff | Kirami
Die beliebtesten Badefässer, die adventureSpa verkauft, sind die aus Kunststoff.

 

Auch das Interesse an Kirami FinVision® -Saunen nimmt zu

In Österreich wächst das Interesse an Saunen.

"Die Kirami FinVision® -Sauna Original und die Kirami FinVision® -Sauna Nordic misty sind tolle Saunen. Wir hatten sie auf Messen dabei, und die Resonanz war gut. Die Kunden sind sehr begeistert von dem rustikalen, nordischen Stil der Saunen, der in Österreich nicht so üblich ist." 

Die Kunden schätzen zum Beispiel auch, dass sie die Saunen mit weiteren Modulen wie einer Umkleidekabine oder einer Lounge erweitern können, oder dass die Öffnungsrichtung der Türen individuell gestaltet werden kann. Da die Nachfrage nach holzbeheizten Saunen steigt, ist es gut zu wissen, dass die moderne Kirami FinVision® -Sauna Nordic misty nun auch mit einem Holzofen ausgestattet werden kann. 

"Auf unserer Homepage finden unsere Kunden eine gute Beschreibung aller Kombinationsmöglichkeiten der Module. Wir eröffnen zudem eine neue Homepage nur für Saunen, in der Hoffnung, das Interesse für diese noch weiter zu steigern."

👉  Sehen Sie sich die neuen Saunaseiten von adventureSPA an

 

Fest im Blick: höhere Absatzzahlen und stets besten Service

Auch in Zukunft möchte adventureSPA durch Produkte bester Qualität und Top-Service zum besten Preis für zufriedene Kunden sorgen. Und natürlich plant adventureSpa, noch mehr Kirami-Badefässer zu verkaufen.

„Dafür müssen wir in Österreich bekannter werden. Wir müssen Gesprächsthema bei den Leuten sein, sie müssen in unserem Schauraum vorbeikommen und bei uns kaufen. Wenn Kunden mit uns zufrieden sind, dann werden sie das anderen Leuten erzählen und uns weiterempfehlen, so nach dem Motto: ,Geht zu adventureSPA, die sind klasse!‘ Das ist das, was wir Buzz Marketing nennen.“

Ulrike Werner weist darauf hin, dass ihr Unternehmen auch über umfassende Erfahrung im Bereich Wasseraufbereitung verfügt und seinen Kunden vermittelt, wie sie lange Spaß in und an ihren Badefässern haben können. Wer dort kauft, bekommt den besten Kundenservice.

„Der Bedarf an technischem Support wird in Zukunft ebenfalls steigen. Da wir mehr und mehr Kunden haben, werden auch zunehmend Reparaturen anfallen und Ersatzteile benötigt werden. Aus diesem Grund sind wir auch auf unsere zuverlässigen Angestellten angewiesen.“

 

Auch in Zukunft möchte adventureSPA durch Produkte bester Qualität | Kirami
Auch in Zukunft möchte adventureSPA durch Produkte bester Qualität

 

adventureSPA
Gewerbeparkstraße 7, 5081 Anif, Österreich
+43 6246 20301
adventureSPA Startsite