Händlersuche

 

Möchten Sie Ihre Produktauswahl mit skandinavischen Wellnessprodukten erweitern? Dank der steigenden Nachfrage nach unseren Produkten, suchen wir ständig nach neuen Partnern in den deutschsprachigen Ländern.

Wer sind wir?

Unsere Firma Kirami Oy ist ein Familienunternehmen, das holzbefeuerte Badefässer und dazu passende Ausstattungen produziert. Seit 2001 haben wir zielbewusst unsere Produktauswahl entwickelt, und bieten heute eine umfangreiche Auswahl an Badezuber von verschiedenen Größen und Materialen an. Seit 2016 sind wir der größte Badefasshersteller in Europa, und liefern jährlich über 5000 Badezuber. Um die steigende Nachfrage zu decken und unsere Produkte umfangreich anbieten zu können, erweitern wir unser Händlernetzwerk in deutschsprachigen Ländern.

Adventure Spa - Österreich ist begeistert von Badefässern
Adventure Spa verkauft Erlebnisse in Österreich 

Wen suchen wir?

Wir suchen nach den Firmen, die

  • sich über Outdoor & Wellness Produkte interessieren
  • einen Ausstellungsraum (Innen oder Aussen) für 1-4 Badefässer besitzen
  • besonders in den Regionen Hamburg, Stuttgart und München tätig sind

Was bieten wir an?

  • Einfacher Badevergnügen: benutzerfreundliche Produkte sind leicht zu pflegen und erfordern wenig Wartung
  • Produkte, die einen steigenden Trend aufweisen
  • Zusammenarbeit mit wachsender, zielbewusster und zuverlässiger Firma
  • Qualität aus Finnland mit hoher Versorgungssicherheit
  • Professionelles Team in der Fabrik, um Ihnen beim Verkauf und in technischen Fragen zu unterstützen

Interesse geweckt? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie mit uns in Verbindung setzten.

 

Kirami als Mitglied der Deutsch-Finnischen Handelskammer | Kirami

Kontakt:

Frau Taina Hujo-Oittinen

taina.hujo-oittinen @ kirami.fi

+358 45 122 5783

Export Verkauf

 

Lesen Sie mehr Geschichten aus unserem Blog:

Händlergeschichten

Kundengeschichten

Kirami als Mitglied der Deutsch-Finnischen

 

Photo von unseren Händler i-Pot/Jan Kuschinske | Kirami
Photo von unseren Händler i-Pot/Jan Kuschinske in der Schweiz