Verantwortung erwächst aus Haltung und Qualität

 

Bei Kirami bedeutet Verantwortung, sich um die Produktsicherheit, die sorgfältige Auswahl der Materialien und die Verantwortung für die Materialeffizienz zu kümmern. Wichtig ist auch, dass das Unternehmen ein verlässlicher und guter Arbeitgeber ist und dass wir so viel wie möglich mit Unternehmen aus der Umgebung zusammenarbeiten.

Kirami Oy ist ein 2001 gegründetes Familienunternehmen, das ab dem 28. Mai 2021 auch Teil der Harvia Group ist. Die ursprünglichen Gründer von Kirami arbeiten weiterhin im Unternehmen. Das Unternehmen ist profitabel und seine finanziellen Verpflichtungen werden pünktlich erfüllt. Kirami ist der weltweit größte Hersteller von Badefässern und produziert rund 10 000 Badefässer pro Jahr.

Langlebigkeit als Ziel bei der Produktentwicklung

Kirami-Badefässer, die FinVision-Sauna sowie die Outstanding-Produkte sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Die Produkte von Kirami werden in Finnland hergestellt und wir verwenden nur die besten Materialien. Die meisten unserer Produkte verfügen über das "Avainlippu"-Zertifikat. Die Produktdesigner von Kirami sind sowohl mit den nordischen als auch mit den mitteleuropäischen Witterungsverhältnissen und deren Auswirkungen auf die Eigenschaften und den Gebrauch von Badefass und Sauna vertraut. Unsere Produkte können Wetterschwankungen vom kalten, frostigen Winter bis zur Wärme der Sommersonne standhalten.

Kirami-Badefässer und -Saunas sind rückverfolgbar: Öfen, Badefässer und Saunas sind fortlaufend nummeriert, so dass Sie genau wissen, wo und wann sie hergestellt wurden. Für alle Kirami-Badefässer und -Saunas sind Ersatzteile erhältlich. Das macht die Produkte noch langlebiger. 

Alle Produkte werden bis ins Detail entwickelt und perfektioniert. So sind beispielsweise die Schornsteine aus langlebigem, säurebeständigem Stahl und die Öfen aus Marine-Aluminium gefertigt. Die Öfen sind speziell für die Verwendung mit einem Badefass konzipiert, ebenso wie die Schornsteine, die von einer spezialisierten Schornsteinfabrik hergestellt werden. Alle Materialien sind korrosionsbeständig und es gibt keine Teile, die rosten. Das von uns verwendete Holz ist überwiegend PEFC-zertifiziert. 

Die von finnischen Saunaprofis entworfene Kirami FinVision-Sauna ist bereits vormontiert. Die Haltbarkeit der Cortenstahl-Produkte der Outstanding-Serie ist eine Klasse für sich. Die Oxidoberfläche von Cortenstahl ist dicht und beständig, so dass Korrosion das Material nicht beeinträchtigt.

Wir vertrauen auf Kompetenz aus der Region

Alle unsere Produkte werden in Finnland, in unseren Produktionsstätten in Sastamala, entwickelt, montiert und getestet. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass sich das Produkt in einem guten Zustand befindet und dass eventuell vom Kunden gewünschtes Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. Wir erwarten von unseren Partnern qualitativ hochwertige Produkte und verantwortungsvolles Handeln. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern und anderen Partnern an. Mehr als 90 Prozent unserer Zulieferer sind finnische Unternehmen. Die meisten unserer Komponenten stammen von Zulieferern, die in einem Umkreis von etwa 100 Kilometern um unsere Produktionsstätten in Sastamala angesiedelt sind. 

Recycling der Materialien und Verpackungsminimierung

Die bei der Herstellung unserer Produkte verwendeten Materialien sind größtenteils recycelbar und werden zum Teil auch wiederverwertet. Die Holzteile unserer Produkte sind brennbar und enthalten keine Giftstoffe. Die Kunststoff- und Metallteile unserer Produkte sind recycelbar.

Bei der Produktverpackung ist es unser Ziel, den Einsatz von Verpackungsmaterial zu minimieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass das Produkt den Kunden unversehrt erreicht. Für den Transport der Materialien, die zur Herstellung unserer Produkte verwendet werden, verwenden wir viele spezielle Paletten und Gitterboxen, die vom Hersteller zu uns und wieder zurück zirkulieren. Sie werden so lange wie möglich eingesetzt. 

Verschnittstücke werden recycelt

Das zu verarbeitende Holz kommt bereits fertig abgemessen zu Kirami, so dass keine Verschnittstücke anfallen. Überschüssige Kunststoffteile werden dem Recycling zugeführt. Wir bemühen uns um einen achtsamen Umgang mit allen Materialien. Wir führen regelmäßige Gespräche mit unseren Zulieferern, um sicherzustellen, dass alle Materialien und das damit verbundene Abfallaufkommen ordnungsgemäß gehandhabt werden.

Wir setzen auf Benutzerfreundlichkeit

Unsere Produkte sind einfach zu montieren und in Betrieb zu nehmen. Die Produkte haben klare und verständliche Anleitungen in mehreren Sprachen. Auf unserer Website finden Sie eine Fülle an Informationen, darunter Produktbilder und -karten, FAQs und Videos. Wenn Sie uns anrufen, wird ein Experte am Apparat sein, der die Produkte kennt und Sie kompetent beraten wird.

Beteiligt an der Entwicklung EU-weiter Standards

Kirami hat sich als einziger finnischer Hersteller aktiv an der Entwicklung neuer EU-weiter Standards in Bezug auf Sicherheitsanforderungen und Testmethoden für in privaten Haushalten genutzte Badefässer beteiligt. Kirami liegt insbesondere die Sicherheit von Kleinkindern am Herzen, was bei der Entwicklung des Standards im Mittelpunkt stand.

Unternehmen aus der Branche waren an der Entwicklungsarbeit ebenso beteiligt wie für die Sicherheit zuständige Behörden, z. B. Tukes und vergleichbare europäische Institutionen. Der Standard berücksichtigt Sicherheitsaspekte, technische Details, Qualität und verschiedene Richtlinien. Es soll gewährleistet sein, dass der Kunde die Gewissheit hat, ein sicheres Produkt zu erhalten, wenn er sieht, dass das Produkt dem Standard entspricht.

Lesen Sie, was unsere Händler über die Qualität von Kirami berichten.

Hero-kuva